Menu Home

9.1 Zyklenlebensdauer

Die Zyklenlebensdauer ist die Anzahl der Zyklen, welche eine Batterie unter bestimmten Vorraussetzungen bis zu einer definierten Restkapazität erbringen kann. In aller Regel wird die Zyklenlebensddauer mit einer Entladerate von 0.5 C bei Raumtemperatur für Lithium-Ionen-Batterien ermittelt. Zyklenlebensdauer wird auch als Haltbarkeit in Zyklen bezeichnet (vgl. 2.7). Sie ist mindestens abhängig von der Entladetiefer, der Entladerate und der Temperatur. Höhere Entladeraten als die genannten 0,5 C und Temperaturen die nach oben oder unten von der Raumtemperatur abweichen. Möglich ist auch nichtlineare, kombinatorische Abhängikeit für die beiden Parameter.

Nachfolgend Darstellungen zur Abhängigkeit von der Entladetiefe:

Cycles versus DOD (depth of discharge)

Bild 1 von 1

Modeling-of-Lithium-Ion-Battery-Degradation-for-Cell-Life-Assessment-Bolun-Xu

Nachfolgende Grafik ist eine Essenz aus Herstellerangaben verschiedener Hersteller von prismatischen Eisenphosphatzellen (LFP).

Cycles-versus-CRate-and-Temperature

Bild 1 von 1