11. Serien- und Parallelschaltung von Zellen | FREIES WISSEN NÜTZT
Menu Home

11. Serien- und Parallelschaltung von Zellen

Grundsätzlich erscheint die Serien- und Parallelschaltung von Zellen fast unbegrenzt möglich zu sein, wenn das Gesamtsystem über das Batteriemanagementsystem in der Lage ist einen sicheren Betrieb zu gewährleisten und ggf. einzelne Zellen aus dem Gesamtverband abschalten zu können. So sind beispielsweise in einer Tesla- 100 kWh-Batterie 16 Module mit 516 Batteriezellen pro Modul, also insgesamt 8.256 Zellen, mit einer Spannung von  verbaut.