Menu Home

8.6 Ladestrom

Für Standardzellen, also jene die keine extreme Leistungsdichte haben, wie z. B. Zellen für Hybridanwendungen, liegen die Ströme meist im Bereich zwischen 0,5 und 2 C, ggf. auch bis zu 3C. Zellen mit zulässigen Ladeströmen von 5 C und darüber sind meist leistungs- und nicht energieoptimiert. Leistungsoptimierte Zellen können teilweise mit Raten von 20 C bis 50 C geladen werden. Hier sind zumeist die Elektrodenfolien extrem in Richtung niedriger Widerstand zu Lasten der Nennkapazität ausgelegt.

Die Ladeströme gemäß Herstellerangaben sind unbedingt einzuhalten, da ansonsten Alterungseffekte und auch irreversible Schäden auftreten können, welche unter Umständen wiederum in thermischer Instabilität enden.