Menu Home

7. Entladung

Im Gegensatz zu anderen Batteriesystemen, wie Blei-Säure- oder nickelbasierten Systemen, welche meist mit fünf- bis zwanzigstündigen Nennkapazitätswerten angegeben werden, sind bei Lithium-Ionen-Systemen 1- oder 2-stündige Nennkapazitätsangaben üblich. Meist werden darauf basierend die Entladeraten – wenn auch physikalisch inkorrekt – in vielfachen der Nennkapazität angegeben.

Die Entladerate ist also für die zweistündige Nennkapazität 0,5 x C in [A] und für die einstündige Nennkapazität 1 x C in [A].

Nachfolgend eine Tabelle, welche das Verhältnis der Nennkapazitäten von Blei-Säure-Batterien, zu denen von Lithium-Ionen-Batterien zeigt:

Li-Ionen-Systeme VRLA-Systeme
C1 oder C2 in Ah 0,65 x C20 in Ah
C1 oder C2 in Ah 0.60 x C10 in Ah
C1 oder C2 in Ah 0.72 x C5   in Ah