Menu Home

5.1 Zylindrische Zellen

Zellen zylindrischer Bauform, haben den positiven und negativem Anschluss auf je einer Seite der Zelle. Der zylindrische Becher ist aus vernickeltem Stahlblech. Häufigste Bauform ist die 18650er Zelle. Die Zelle hat 18 mm Durchmesser und ist 65 mm hoch. Eine weitere gebräuchliche Bauform ist 26650. Diese Zelle hat neben einer Höhe von 65 mm einen Durchmesser von 26 mm. Zumeist werden diese standardisierten Zellen in zwei Versionen angeboten. Eine Version für die Entnahme großer Leistung, also Entladung mit großem Strom und eine weitere mit hoher Energiedichte, sprich großer Kapazität.

Andere Bauformen mit unterschiedlichen Durchmessern und Höhen werden diskutiert.

 

Abb.: Aufbau einer zylindrischen Lithium-Ionen-Zelle, Quelle: Fabricators & Manufacturers Association Intl. (FMA)

Für industrielle Anwendungen werden auch große Zellen mit z. B. 38 mm Durchmesser, 380 mm Länge und Schraubanschlüssen mit 30 Ah hergestellt.

Abb.: Zylindrische NMC-Zelle mit 30 Ah