Menu Home

2.4.3 Carbon/Graphit

In der Praxis sind die Anoden moderner Lithium-Ionen-Systeme aus Graphit hergestellt. So sind heute mehr als 95 % des eingesetzten Anodenmaterials kohlenstoffbasiert.  Inwieweit noch „Soft-“ bzw. „Hard-Carbon“ bei den Anoden eine Rolle spielen, ist vom Hersteller abhängig. Sony erwähnt diese beiden Komponenten in seinem Handbuch in Form folgender Auflistung:

(1) Graphite
(2) Graphitizable carbon (soft carbon)
(3) Nongraphitizable carbon (hard carbon) [9]

Das Potential von kohlenstoffbasierten Anoden ist 0 – 1.3 V vs. Li/Li+. Die elektrochemische Stabilität ist relativ gut und der Preis für das Material nicht zu hoch, so dass sich graphitbasierte Anoden weithin durchgesetzt haben.