Menu Home

2.3.3.2 NCA-Stoffsysteme (Li(NixCoyAlz)O2)

Wie auch beim NMC-System (vgl. 2.3.3.1) hängt hier sehr viel von der spezifischen Stoffkombination ab. Also dem Verhältnis für die Parameter x, y und z. Als Beispiel sei hier einmal eine Kombination angeführt: Li(Ni0.8Co0.15Al0.05)O2.. Im Grundsatz sind die vielfältigsten Kompositionen möglich und alle haben das Ziel die Energiedichte zu steigern und die Sicherheit zu erhöhen. Diverse Patentanmeldungen zeigen hier intensive Forschungen an. Ein breiter Einsatz ist bislang nicht erfolgt.

Abb.: Sterndiagramm für Li(NiCoAl)O2, Quelle: Boston Consulting Group

Zusammengefasst:

  • Hohes Potential gegenüber Li/Li+
  • Hohe Energiedichte
  • Mittlere thermische Stabilität
  • Bis zu 150 mAh/g
  • 3,7 bis 3,75 V Nennspannung pro Zelle (mit Graphitanode)
  • Geringere Kosten als NMC!